Mal schnell eine Datei editieren mit Netbeans

Netbeans hat eine schöne Funktion welches sich “Favorites” nennt. Dies ist ein kleines Fenster in das man beliebige Verzeichnisse mounten kann. Es ist so einfach möglich eben mal eine Datei zu editieren, ohne gleich ein Projekt anlegen zu müssen.


favorites_and_html

In dem Beispiel habe ich z.B. eine html-Datei geöffnet und bekomme gleich noch code completion für html geliefert. (In Version 6.1 wurde übrigens die Javascript-Unterstützung neu überarbeitet.)

Ist eine solche Datei von einem Checkout aus einem Versionskontrollsystem (z.B. subversion) dann bekommt man dies auch auf dem Icon angezeigt und kann mit der rechten Maustaste die entsprechenden Kontextaktionen (update, commit…) anwählen.

In Eclipse habe ich so ein Favorites-Feature noch nicht gefunden.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.